Orthopädische Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Lutz Enderlein/Sabine Maaß/Stephan Heisch

Impulstherapie mit Theracell 100 - Therapie von degenerativen Erkrankungen, akuten und chronischen Schmerzen.

Das Medizingerät "Theracell 100®" wird zur Behandlung insbesondere von orthopädisch bedingten Erkrankungen, bei Schmerzzuständen und zur Regeneration bei Heilungsprozessen eingesetzt. Diese "Hochenergetische Impulstherapie" stellt eine inzwischen gut erforschte, neuartige Therapieform dar und ist in keiner Weise vergleichbar mit im Markt bekannten Elektrotherapiegeräten oder Systemen.

Die "Hochenergetischen Impulse" spüren die Patienten deutlich aber nicht schmerzhaft. Ein Screening (langsames Bewegen der Behandlungsspule im Schulter- und Wirbelsäulenbereich) lokalisiert dem Therapeuten Schmerzquellen und gibt Rückschlüsse auf Erkrankungen. Die durch das Gerät erzeugten Impulse beeinflussen die Stoffwechselprozesse der Zellen und wirken aktiv auf Heilungsvorgänge im Organismus.

Gerade die unmittelbare Wirkung macht den Erfolg der Therapiemethode aus. Sowohl latent auftretende, als auch chronische orthopädisch bedingte Schmerzen werden behandelt. Eine Behandlung mit dem Medizingerät "Theracell®100" dauert wenige Minuten. Das Gerät erzeugt bis zu 120 Millionen Watt starke, äußerst kurz dauernde Impulse, die an betroffenen Stellen im Gewebe eine wahrnehmbare Reaktion erzeugen. Die Behandlung erfolgt dann für 15 bis 20 Minuten kontinuierlich.

Die "Hochenergetische Impulstherapie" kann mit vielen anderen (vor allem mit natürlichen, aber auch schulmedizinischen) Therapieverfahren kombiniert werden. Gut bewährt hat sich z. B. die Kombination mit Trainingstherapie und "Orthomolekularer Medizin".

Am Felsenkeller 6 01796 Pirna Telefon: 03501 - 52 84 65 Telefon: 03501 - 52 84 65 Fax: 03501 -79 02 03 eMail: pirna@enderlein-maass.de